• Jetzt Festivalflyer downloaden
  • 25. Tanzfestival Europas
  • 25. Orientalisches Tanzfestival Europas
  • Contest Bellydancer of the World 2017
  • Tanzreise 2017
  • Tanzkurse/WS & Termine 02/2017
  • Zumba & Bellydance Fitness

C.O.D.E. Ausbildung zur Tänzerin & Lehrerin

Der Einstieg ist jederzeit möglich, da WS-Themen immer abgeschlossen und unabhängig von einander stehen.
(Z.B. kann auch Teil 2 eines WS zuerst oder einzeln gebucht werden)
 

Was ist C.O.D.E?
Wollt Ihr den C.O.D.E (Certified Oriental Dance Education) knacken? Eine öffentlich anerkannte Ausbildung mit Zertifikat, welche Fleiß und Arbeit erfordert und deren Code zu knacken mit Sicherheit kein Leichtes ist, jedoch nicht unmöglich. Wenn Ihr es geschafft habt, dann habt Ihr es wirklich geschafft. Wir bieten eine hochqualifizierte Ausbildung, hinter der wir mit unserem guten, staatl. anerkannten Namen stehen. Dazu haben wir weitere kompetente und international namhafte und anerkannte Dozenten verpflichtet.

Fortbildung auch ohne Prüfung:
Alle unsere C.O.D.E spezifischen WS & Kurse/Projekte sind im Rahmen von C.O.D.E anerkannt, können jedoch wie bisher auch einzeln und unabhängig gebucht werden. Bescheinigungen können auch hierzu auf Wunsch ausgestellt werden. Die einzelnen WS können auch als qualifizierte Fortbildung im Orient. Tanz genutzt werden, auch wenn kein Prüfungsabschluß/Zertifikat angestrebt wird.

Dauer der Fortbildung

CODE Intensiv Woche/4 Module je 30 WS Stunden
CODE Folklore/Traditionell (CFo) Weeklong Nov 22 – 28 in 2016 (Festival)
CODE Fusion & Utensilien (inkl. Tribal) (CFu) Weeklong Nov 22 – 28 (Festival)
CODE Klassisch/Classical (CCL) – weeklong Sommer 2017
CODE Rhythmus (CRh) – weeklong Sommer 2017

 

CODE Langzeit
Der Auszubildende/WS-Teilnehmer entscheidet selbst, wann er welchen WS belegt und wie lange seine Ausbildung dauert (mind. 200 WS/Kurs-Stunden). Die Reihenfolge der Themen und WS-Abstände sind frei wählbar und versäumte WS/Themen können zu einer anderen Zeit nachgeholt werden.

Prüfung/Zertifikat:

Es kann eine Prüfung in Absprache mit uns absolviert werden, Voraussetzung sind:

30 WS-Stunden je Modul, oder nach allen 4 Modulen (CODE Intensiv) mit den jeweiligen Pflicht-Themen (s. u.) oder mindestens 200 WS/Kurs-Stunden (CODE Langzeit) mit folgenden Pflicht-Themen

 

Orientalische Tanz-Technik (Klassisch / Raks Sharki) 1a,b-2a,b (CCL), Rhythmuskunde 1a,b-2a,b (CRh), Choreographie-, Improvisations- & Musiklehre & Drum Solo Analyse (CCL, CFo, CRh, CFu), Trommeln & Zimbeln1a,b-2a,b (CRh), Arab./Ägyptische Folklore sowie Shaabi, Balady, Tarab, Saidi, etc. (CFo), 42 Shimmie-Arten und ihre Variationen (CCL, CRh), Pädagogik, Methodik, Didaktik, Gesundheitl. Aspekte, Warm up, Cool Down, Bühnenpräsenz & Körpersprache, Trommelsoloanalyse, darüber hinaus auch Einblick in verschiedene Stilrichtungen wie Span-Arab, Bollywood, Persischer Tanz (vorderasiatische Tänze), Isis-Wings, Tanz mit einem und Doppel-Schleier, Fächerschleier, Pharaonisch, Tribal, Säbel, Zigeunertänze, Tambourin, etc.

 

 

Die Prüfung findet statt, nach Absprache mit Leyla Jouvana und wenn genügend Teilnehmer vorhanden sind. Da unsere Prüfungen nicht kommerziell orientiert sind und wir bedacht sind möglichst hohe Erfolgsquoten zu erzielen, raten wir nur dann zu einer Prüfung (Prüfungsgebühr 50,- Gruppe und 100 Euro Einzelprüfung), wenn gute Erfolgsaussichten bestehen.

Unsere Dozenten:
Leyla Jouvana & Roland- staatlich anerkannte Tänzerin, Bühnenchoreographin & Tanz-Ausbilder/in (Hauptblock: Klassische Tanz-Technik, Rhythmus-und Musikkunde, Choreographie- & Improvisations-Lehre, Trommeln & Zimbeln, versch. Tanz-Stile/Fusionen mit und ohne Utensilien, Folklore, Pädagogik, Methodik, Didaktik etc.)
Zusätzliche Hauptthemen, Unterricht/WS/Kurse bei folgenden Dozenten wird als zusätzliches Angebot zu C.O.D.E. hinzugezählt: u.a. Dozenten Magdy El Leisy (Folklore), Schachloh (vorderasiatische Tänze), Raqia Hassan (Klassisch & traditionell ) Cristina Zegarra (Tribal & Warm up, cool down), Foxycat Alice Yeung (Hongkong) Fusion Stile & Tribal, Moria Chappel (USA) Tribal & Fusion, Silvia Salamanca (USA), Nika Mlakar (SLO), Nadia Nikishenko (RUS), Helene Skaugen (Norwegen). Mor Geffen (Israel), Chloé Schwartz (Frankreich), Die Dozenten sind von uns persönlich ausgewählt und gelten weltweit als hochkarätige und qualifizierte Spezialisten auf ihren Gebieten. Alle unsere Festival WS werden/sind CODE-anerkannt .

Teilnehmer/Anmeldung:
Teilnehmen kann jeder, der sich entweder nur im Orient. Tanz fortbilden möchte oder die Prüfung absolvieren möchte. Sowohl bereits tätige Lehrerinnen als auch Kursteilnehmer können sich zu dieser Ausbildung anmelden. Wird das Zertifikat angestrebt, so sind gute Vorkenntnisse im Orient. Tanz erforderlich, ansonsten verlängert sich die Ausbildung in Absprache mit der C.O.D.E-Leitung. Empfohlen und anerkannt werden die CODE spezifischen Kurse der Tanzschule (Orient. Tanz M/F, Tribal) CODE-WS und Projekte, Intensiv-Wochen mit Thema Orient. Tanz im Zentrum für Orient. Tanz/Leyla Jouvana.

Ziele der Ausbildung
Unsere Ziele sind es, gute und kompetente Lehrerinnen im Orient. Tanz auszubilden, die Qualität des Tanzes zu sichern und evtl. zu verbessern, die Kultur und Traditionen des Orient. Tanzes weiter zu geben und allen näher zu bringen. Wir freuen uns, angehende Lehrerinnen mit einem fundierten Konzept zu unterstützen.

Skript/DVD:
Um die Ausbildungskosten gering zu halten, wird nur die WS-Stundenzahl berechnet. Für die Hauptthemen wie z.B. Technik, Shimmies, Rhythmus kann ein zusätzliches Skript oder Lern-DVD erworben werden, um später die Inhalte nachzuarbeiten. Empfohlen wird aber auch ein eigenes Skript zu erstellen.

 

 
 
CODE FeedbackBanner ger
 
 

C.O.D.E.-Workshops

Zertifikate/Bescheinigungen C.O.D.E. (Certified Oriental Dance Education)
Auf Wunsch stellen wir gerne C.O.D.E. -Zertifikate/Bescheinigungen für alle regulären WS aber auch für die Festival-WS aus. Alle von uns organisierten WS werden zu C.O.D.E. anerkannt.
 
LeylaRoland FE2013 hoch

 

21.01.17 - WS Schleier und Zimbeln (gleichzeitig!) Leyla Jouvana
*Technik, Kombis und Choreographie*


Ein effektvoller Schleiertanz, der für Furore sorgt! Für Fortgeschrittene mit Zimbeln, ansonsten auch ohne Zimbeln möglich. Neue Dreh- & Schleiertechnik mit ausgefallenen Effekten. Elegante Schleierfiguren und leichter Umgang mit den Zimbeln. Laßt Euch überraschen von Leyla Jouvanas Innovation.
1-2 Schleier mitbringen!

SA 14:00 - 17:00 Uhr                                                                                               45€

 

Leyla Projektgruppe quer

01./02.07.17 Projekt Showtanzgruppe in Duisburg

Samstags 14.00 - 18.00 Uhr & Sonntags 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr: 40,00 Euro (pro Tag)

 

Leyla WS201401 hoch

18.02.2017

WS Hot Tahiti Hips - Drum Solo mit Leyla


Leylas neueste Kreation: flotte Rotations-Shimmies & Traveling der Shimmy-Queen, atemberaubende Technik und ein komplettes high energy Tahiti Drum Solo.

SA 14:00 - 17:00 Uhr                                                                                               45€

 

Leyla Projektgruppe quer

 

05./06.08.17 Projekt Showtanzgruppe in Duisburg

Samstags 14.00 - 18.00 Uhr & Sonntags 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr: 40,00 Euro (pro Tag)

 

Leyla WS201502 hoch

18.03.17 - WS Raks Sharki Masterclass mit Schleier Entree mit Leyla

Leyla´s neuer atemberaubender sexy Tanz, elegant anspruchsvoll mit einzigartiger femininer Ausstrahlung und Bühnenprüsenz zur Musik „Darb El Habeib" (ca 3 Min, abgeschlossener Klassischer Teil dieser Tanzroutine). Euer Tanzvokabular wird mind. auf das nächste Level aufpoliert. Diese Choreo bietet alles: bombastisches Schleier Entree, Raks Sharki Mittelteil, Mini Balady Part & Finale, Technik & Choreo.

SA 15:00 - 18:00 Uhr                                                                                               45€

Leyla Projektgruppe quer

 

09./10.09.17 Projekt Showtanzgruppe in Duisburg

Samstags 14.00 - 18.00 Uhr & Sonntags 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr: 40,00 Euro (pro Tag)

 

 Leyla WS201505 hoch

01.04.17 WS Ägyptischer Balady & Takseem mit Leyla


Peppige und zugleich weiblich elegante Technik & Choreo mit sinnlichen Passagen im unverwechselbaren Leyla Jouvana-Stil (Musik: Balady Part von Darb El Habeib. Masmoudi Kabir, Saidi/Balady) mit neuem dazugehörigem Raks Sharki Malfouf Finale. Weibliche Bühnenpräsenz & Körpersprache, entdecke Deine Leidenschaft und Emotionen. Dieser WS ist unabhängig von Darb El Habeib Part 1, kann aber auch als große Tanzroutine getanzt werden.

SA 14:30 - 17:30 Uhr                                                                     45€, beide WS 82€

 

Leyla Projektgruppe quer

 

14./15.10.17 Projekt Showtanzgruppe in Duisburg

Samstags 14.00 - 18.00 Uhr & Sonntags 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr: 40,00 Euro (pro Tag)

 

Leyla WS201506 hoch

06.05.17 WS Saidi mit 1 & 2 Stöcken mit Leyla


Peppige und wirklich brauchbare neue Saidi Schritt-Kombis, Technik und Choreo. Dein Stocktanz erreicht ein höheres Level mit diesem spritzigen & spaßigen Frauen-Power-WS. Teil 1 und Teil 2, auch unabhänging voneinander tanzbar und einzeln buchbar, beide zusammen ergeben eine ganze Choreo.

Teil 1: SA 13:00 - 15:00 Uhr - Saidi mit 2 Stöcken
Teil 2: SA 15:30 - 17:30 Uhr - Saidi mit 1 Stock

je 30€, beide WS 55€

 

 

Leyla Projektgruppe quer

 

04./05. oder 11./12.11.16 Projekt Showtanzgruppe in Duisburg

Samstags 14.00 - 18.00 Uhr & Sonntags 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr: 40,00 Euro (pro Tag)

 

 Leyla WS201403 hoch

18.06.17 WS mit Leyla - A Cappella Zills


Zimbel Technik, Kombis & Choreo nach dem klar strukturierten Konzept von Leyla & Roland. Zuerst zu Orient. Musik als Vorbereitung für den a cappella Tanz. Euer Zimbel-Tanzvokabular wird mind. auf das nächste Level aufpoliert! Mit und ohne Musik tanzbar.

SO 12:00 - 14:00 Uhr Zimbel Technik & Kombis aus der Choreo
SO 14:30 - 16:30 Uhr - A Capella Choreo

je 30€, beide WS 55€